Grilltisch

 
DIY-Lösung für mehr Geselligkeit beim Grillen
Ein Tisch zum Grillen und Chillen

Dank Garten-Esstisch mit integriertem Kohlegrill brutzeln Ihre Steaks direkt am Sitzplatz und der Grillmeister muss von der gemütlichen Runde nicht mehr ausgeschlossen werden.

Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
Geben Sie eine eigene Bewertung ab
0 Bewertungen
Vielen Dank für Ihre Bewertung Diese Funktion lässt sich nur mit aktiverten Cookies nutzen.
0 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Kosten

Zeitaufwand

Sommer, Sonne, Wochenende – was gibt es Schöneres, als mit den besten Freunden zuhause den Grill anzuheizen? Schade nur, dass immer jemand abseits stehen muss, um Würstchen und Gemüse zu wenden. Hier kommt die DIY-Lösung für mehr Geselligkeit beim Grillen: Dank Garten-Esstisch mit integriertem Kohlegrill brutzeln Ihre Steaks direkt am Sitzplatz – und jeder Gast wird zum Grillmeister. Egal ob rare, medium oder well done: Mit diesem BBQ-Tisch bleibt der individuelle Geschmack bestimmt nicht auf der Strecke.

  • Easy
    Easy Werkzeuge
    Wenn Du es einfach willst.
  • Universal
    Universal Werkzeuge
    Vielseitigkeit für mehr.
  • Advanced
    Advanced Werkzeuge
    Wenn Du das Beste suchst.

Benötigte Elektrowerkzeuge:

Hilfsmittel:

  • Holzbohrer (18 mm)
  • Holzbohrer (2,5 mm)
  • Stichsägeblatt für Aluminium T 127 D
  • Stichsägeblatt für Holz T 308 BF
  • Grillgebläse-Aufsatz für den IXO V
  • Arbeitshandschuhe
  • Winkellineal
  • Geodreieck
  • Stift

Benötigte Materialien:

  • Brett
  • Holzschrauben
  • Holztisch nach Wahl
  • Balkongrill, inkl. Metallwinkel
  • Winkelprofil

Detailierte Materialliste einblenden

Pos.

Stk.

Bezeichnung

Länge

Breite

Stärke

Material

0

1

Brett

200 cm

20 cm

1,8 cm

Fichte

1

20

Holzschrauben

20 mm

4 mm

verzinkt

2

1

Holztisch nach Wahl

3

1

Balkongrill, inkl. Metallwinkel

4

1

Winkelprofil

20 mm

20 mm

2 mm

Aluminium

1

Aussparung aufzeichnen

Step 1 - Aussparung aufzeichnen
Step 1 - Aussparung aufzeichnen

Zeichnen Sie als erstes die benötigte Aussparung für den Balkongrill mittig auf der Tischplatte ein. Verwenden Sie dazu am besten ein Winkellineal. Die Aussparung sollte rundherum circa einen Zentimeter größer sein als der einzubauende Grill (im Beispiel betragen die Außenmaße des Balkongrills 18,5 x 53 cm, die Maße des Ausschnitts entsprechend 20,5 x 55 cm), damit der Grill später nicht direkt mit dem Holz in Berührung kommt, sondern lediglich mit seinem seitlich überstehenden Rahmen aufliegt.

2

Aussägen

Step 2 - Aussägen
Step 2 - Aussägen

Bohren Sie vor dem Aussägen zunächst in jeder Ecke innerhalb des markierten Ausschnitts jeweils ein Loch mit dem Akku-Bohrschrauber PSR 18 LI-2 Ergonomic von Bosch vor. Wählen Sie dafür einen Holzbohrer mit 18 mm Durchmesser.

 
Grilltisch

Im Anschluss führen Sie einfach das Sägeblatt der Akku-Stichsäge PST 18 LI von Bosch in die Bohrlöcher ein und sägen die Aussparung aus – mit diesem Kniff gelingt das Aussägen problemlos und ohne komplizierten Tauchschnitt.

Tipp: Beim Umgang mit der Stichsäge sollten Sie zur Sicherheit Arbeitshandschuhe tragen.

3

Unterbaukasten anfertigen

Step 3 - Unterbaukasten anfertigen
Step 3 - Unterbaukasten anfertigen

Fertigen Sie im nächsten Schritt einen Unterbaukasten an, damit niemand unter dem Tisch mit dem heißen Grill in Berührung kommt. Dieser ist nach unten hin offen, damit die Wärme entweichen kann. Sägen Sie mit der Akku-Stichsäge aus dem zwei Meter langen Brett die Wände für den Holzkasten zu. Berücksichtigen Sie dabei die Länge und Breite der Aussparung für den Grill, sodass zwei kürzere (20,5 cm) für die Kopf- sowie zwei längere Bretter (58,6 cm) für die Seitenteile entstehen, die entsprechend der Breite des Holzbrettes (1,8 cm) an beiden Enden länger sein müssen.

4

Holzkasten zusammenbauen

Step 4 - Holzkasten zusammenbauen
Step 4 - Holzkasten zusammenbauen

Bauen Sie nun den Holzkasten zusammen. Bohren Sie hierfür zuerst die Löcher für die Schrauben mit dem Akku-Bohrschrauber und einem dünnen Holzbohrer (2,5 mm) vor. Danach müssen Sie nur noch die einzelnen Bretter miteinander verschrauben. Für einen sicheren Halt fixieren Sie den Kasten auf der Werkbank.

Tipp: Schleifen Sie nun die Schnittkanten sorgfältig ab. Dazu eignet sich besonders ein Akku-Multischleifer wie der PSM 18 LI von Bosch.

5

Holzkasten anbringen

Step 5 - Holzkasten anbringen
Step 5 - Holzkasten anbringen

Im nächsten Schritt bringen Sie den Holzkasten mithilfe der beim Balkongrill mitgelieferten Metallwinkel an der Unterseite des Tisches direkt unter der Aussparung an. Mit jeweils zwei Winkeln auf den langen Seiten des Kastens ist ein fester Halt garantiert.

6

Alurahmen anfertigen

Step 6 - Alurahmen anfertigen
Step 6 - Alurahmen anfertigen

Fertigen Sie im Anschluss aus dem selbstklebenden Winkelprofil einen Alurahmen für die Oberkante des Ausschnitts. Schneiden Sie hierfür das zwei Meter lange Winkelprofil mit der Akku-Stichsäge und einem passenden Sägeblatt für Aluminium auf vier Stücke (in unserem Beispiel 2 x 24,5 cm, 2 x 59 cm) zu. Zeichnen Sie anschließend mit einem Geodreieck an den Enden der vier Stücke jeweils einen 45 Grad-Winkel an und schneiden diese auf Gehrung mit der Akku-Stichsäge zu, sodass die vier Stücke einen bündig abschließenden Rahmen um die Aussparung bilden. Kleben Sie nach dem Zuschneiden die Aluschienen entlang des Randes fest. Jetzt können Sie den Balkongrill einsetzen. Der seitlich überstehende Rand liegt dabei auf dem Alurahmen auf.

 
Grilltisch

Achtung: Damit der Grill in seiner Halterung nicht verrutscht, drehen Sie in vier Ecken des Holzkastens dünne Schrauben als Abstandhalter so ein, dass sie circa einen Zentimeter herausstehen. Fertig ist der selbst gebaute BBQ-Tisch! Jetzt nur noch das Lieblingsgrillgut und Kohle einkaufen, und einem geselligen Sommerabend steht nichts mehr im Weg. Übrigens: Zum Reinigen lässt sich der Grill problemlos entnehmen und wieder einsetzen.

Tipp: Mit dem Grillgebläse-Aufsatz für den Akku-Schrauber IXO von Bosch kommt die Kohle in null Komma nichts auf Betriebstemperatur.



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


 

Anwendungsberatung

Bei Fragen rund um unsere Produkte und Anwendungen

:0711/400 40 480

:0711/400 40 482

Montag - Freitag: 08 - 20 Uhr
Samstag: 08 - 16 Uhr


Kontaktformular

Händlersuche

 
 
 
DE
Merken
Gemerkt
Jetzt kaufen
Filter zurücksetzen
Filter anzeigen
Filter ausblenden
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Weitere Projekte anzeigen
Weitere Projekte ausblenden
Artikelvarianten ausblenden
Artikelvarianten einblenden
Anwendungstipp schließen
Anwendungstipp öffnen
Erfahrungsbericht lesen
Erfahrungsbericht schließen
Detailierte Materialliste ausblenden
Detailierte Materialliste einblenden
Vergleichsliste
Produkte
Produkt
Weitere Empfehlungen anzeigen
Weitere Empfehlungen ausblenden